Willkommen auf der Website des Wartau Schulgemeinde



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Wartau

Turnhallen für alle Aktivitäten geschlossen

Der Trainingsbetrieb sowie Proben von Vereinen und Gruppierungen in den Räumlichkeiten und Turnhallen der Schule und der politischen Gemeinde werden per sofort verboten.

Medienmitteilung vom 14.3.2020

Der Gemeinderat Wartau hat für das Betagtenheim Azmoos ein Besuchsverbot ausgesprochen. Die Schulräumlichkeiten stehen ab sofort und bis auf Weiteres nicht mehr für Vereinsaktivitäten zur Verfügung. Dies, auf Grund der Entwicklung des Corona-Virus. Die geplante Bürgerversammlung vom 7. April wurde abgesagt. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden am 19. April an der Urne über die Sachgeschäfte befinden.

Wartau. – Der Bundesrat hat am Freitag, 13. März verfügt, dass ab Montag, 16. März alle Schulen in der Schweiz geschlossen werden. Die Schulschliessung bedeutet jedoch nicht, dass schulfrei ist. «Wir werden im Rahmen der Möglichkeiten versuchen, eine Beschulung aufrecht zu erhalten», erklärt Schulratspräsident Bruno Seifert. Die Eltern der schulpflichtigen Kinder wurden in einem Elternbrief entsprechend über das weitere Vorgehen orientiert. Die Schulschliessung gilt bis 4. April. Also bis zu den Frühlingsferien. Für Kindergarten- und Primarschulkinder, deren Eltern für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und der Infrastrukturen tätig sind, bietet die Schule ein Betreuungsangebot an.

Training wird eingestellt
Der Trainingsbetrieb sowie Proben von Vereinen und Gruppierungen in den Räumlichkeiten und Turnhallen der Schule und der politischen Gemeinde werden per sofort verboten. Einerseits will man damit zur konsequenten Eindämmung des Corona-Virus in der Gemeinde beitragen, andererseits werden die Räumlichkeiten für allfällige weiterführende Massnahmen vorbereitet und benötigt. Der Gemeinderat bittet die Vereinsverantwortlichen um Verständnis für diesen einschneidenden Schritt. Die Sport- und Schulanlagen im Freien dürfen weiter benutzt werden, sofern es nicht zu grösseren Menschenansammlungen kommt. Dieser Entscheid gilt, bis er vom Gemeinderat widerrufen wird.

Besuchsverbot im Betagtenheim
Für das Betagtenheim Azmoos gilt per sofort ein generelles Besuchsverbot. Mit dieser Massnahme will der Gemeinderat die Bewohnerinnen und Bewohner schützen, um eine Verbreitung unter den Risikogruppen möglichst zu verhindern. Aus demselben Grund werden auch alle extern organisierten Tätigkeiten im Betagtenheim per sofort und bis auf Widerruf verboten. Den Angehörigen wird empfohlen den Kontakt mit ihren Familienmitgliedern per Telefon oder per Briefpost zu pflegen. Für weitere, dringende Fragen steht die Heimleitung per Telefon zur Verfügung.

Bürgerversammlung abgesagt
Die auf den 7. April angekündigte, ordentliche Bürgerversammlung der politischen Gemeinde Wartau wird auf Grund der ausserordentlichen Lage abgesagt. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden am 19. April an der Urne über die Sachgeschäfte befinden. Das Abstimmungsmaterial wird den Stimmberechtigten rechtzeitig per Post zugestellt. Über allfällige weitere Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus orientiert der Gemeinderat die Bevölkerung auf der Gemeinde-Homepage www.wartau.ch.


Schulhaus Dorf, Dorf/Torkel, Feld, Fontnas, Neubaukommission Schule, Oberschan, Oberstufe, OZ Seidenbaum, Weite

Datum der Neuigkeit 14. März 2020

zur Übersicht