Willkommen auf der Website des Wartau Schulgemeinde



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Wartau

Wanderung auf Höhenweg und Schollbergstrasse

Viele Wege führen in den Zagg. Unter diesem Motto stand die Herbstwanderung des Kindergartens Fontnas und der Primarschule Weite.

Auf der alljährlich stattfindenden Wanderung wanderten Wartauer Kinder in zwei Gruppen ihrem Mittagsrastplatz, dem Zagg, in Obertrübbach entgegen. Die Kleineren stiegen beim Bergwerk aus dem Bus und marschierten auf der alten Schollbergstrasse durch den Karin-Tunnel. Die Grösseren begannen ihren Weg in Sargans und stiegen zuerst steil bis zum Höhenweg auf. Danach bogen sie nach Matug ab und schritten durch das Wolfsloch zum Pfadihäuschen. Beide Wege boten sehr viel Spezielles und Schönes, und immer wieder wurden die Gruppen mit wunderbaren Aussichten belohnt. Zum Glück wurde das Feuerverbot aufgehoben, so dass anschliessend feine Würste vom Grill gegessen werden konnten. Da der Trübbach nicht viel Wasser führte, konnten die Schüler nach Herzenslust im Bach spielen. Einige stauten das Wasser, andere begaben sich flussaufwärts auf eine Flusserkundungstour, und wieder andere fanden sogar Versteinerungen. Auf dem Rückweg erhaschten die Kinder einen Blick auf die Abbrucharbeiten des Schulhauses Feld in Azmoos, bevor es per Bus wieder in die Weite zurückging.

Katrin Szacsvay, Lehrerin, Primarschule Weite


Schulhaus Weite

Datum der Neuigkeit 3. Apr. 2019

zur Übersicht